Ausprobier-Ecke

Acryl pouring

Ich hab mich mal im Pouring ausprobiert (flüssiges Acryl gießen). Ich muss sagen es macht verdammt viel Spass. die Nebenstehenden Bilder sind mein erster Versuch. Die Farbkombination war etwas unglücklich gewählt. Ich wird sie dem nächst übermalen.

Ich kann es euch nur empfehlen mal auszuprobieren.

Acrylmedium Körnung fein

Ich wollt mich in den Bereich der Pastosenmalerei ausprobieren und hab dann auf gut Glück das Medium gekauft. Aus meiner Sicht ein Fehlkauf aber interessant zu bearbeiten. Ich habe immer das Gefühl gehabt meine Malmesser perforiert werden, da das Medium anscheinend Sandkörner enthält.

Acrylmedium - fein, Mai 2019

Pastelltest die Zweite

Im oberen Bereich auf der linken Seite habe ich mit 3 verschiedenen Farbtönen Farbe aufgetragen, dann ein Teil mit dem Finger verwischt (F) und ein Teil mit dem Lidschattenpinsel verwischt (2), um die Unterschiede zu sehen. Den Farbauftrag sieht man in der Mitte noch, um ein Bild der Ausgangssituation zu haben. Auf der rechten Seite ist der selbe Farbauftrag zu sehen, mit dem Unterschied, dass ich zuvor den Hintergrund eingefärbt hab. Einmal mit dem Finger (F) und ein mal mit dem Lidschattenpinsel (2).

Im mittleren linken Bereich mit der blauen Farbe habe ich die Colour Shapers auf ihre Verwischeigenschaften getestet. 4 = flat chisel, flacher Meißel, 5 = taper point, kerzenförmig, 6 = cup round, kelchförmig rund.

Im unteren Bereich auf der linken Seite habe ich das Pastell mit dem Lidschattenpinsel aufgetragen (erste 2), Pastell abgekratzt mit dem Pinsel aufgenommen und aufs Papier gewischt. Dann als Vergleich hab ich die Farbe mit der Kreide direkt aufgetragen und verwischt (zweite 2). Als letztes hab ich noch die aufgetragene Farbe mit dem Finger verwischt, für einen direkten Vergleich. Im mittleren unteren Bereich hab ich den Lidschattenpinsel (2) und ein Estompen (3) getestet und wie die die Farbe verwischen.

Im rechten Bereich hab ich dann noch einen Schwammpinsel (1) getestet. Der gelbe Farbauftrag ist mit abgekratzten Pastellpigmenten gemacht. Der leicht orange Teil ist noch von einem früheren Versuch zu malen und da war noch ein bissl Restpigment im Schwamm.

Pastelltest die Zweite, Mai 2019
Werkzeug, Mai 2019

Softpastell test

Ich habe hier die Auswirkung von Haarlack auf die Farbintensität getestet. Im oberen Dreieck ist kein Fixativ oder sonstiger Sprühlack drauf, im unten Dreieck ist der Haarlack aufgesprüht. Fazit: Haarlack hat kaum bis gar keine Auswirkung auf die Farbe. Einziger Unterschied ist ein wenig beim Rot zu sehen aber das sehe ich nicht so eng.

Ich habe Jaxel Pastelle genutzt auf Canson Papier in Postkartengröße.

Ich mag das Medium und finde die Farben sehr schön. Ich mag allgemein knallige Farben, gedeckte Farben ohne knalliges Highlight ist einfach nicht meins.

Pastell Postkarte, April 2019

Aquarelltest

Das Bild ist nach "Vorlage" des Happy painting! entstanden. Wie man sieht ist meine Motivation sehr in den Keller gegangen als es um die Fertigstellung mit Fineliner ging.

Ich muss für mich sagen das Aquarell nicht so mein Medium für die Malerei ist. Jeder ist verschieden und bei mir bleibt es wohl Acryl.

Happy Bird, März 2019

Ofenhärtende Modeliermasse - Super Sculpey

Hier ein kleiner Test mit ofenhärtender Modelliermasse. Ich habe sie nun 2Monate offen rum liegen lassen um zu testen ob sie dann noch immer Formbar ist und siehe da, kein Problem. Jetzt folgt der Härtetest im Ofen.

Die weiße Kugel ist aus EFA-Plast und dient als Griff.

Super Sculpey Stempel, Januar 2019

Test mit EFAPlastic von Eberhard Farber

Die Modelliermasse klebt nicht an den Fingern und ist recht leicht zu formen. Ich habe mit Gedacht ein kleiner Napf wäre als Test gut und hab ihn versucht zu formen. Wie man sieht bin ich zu dem Zeitpunkt noch nicht im Thema Übergänge zwischen Schichten gewesen. Leider haben sich die einzelnen Ebenen nicht gut Verbunden und sind dementsprechend abgefallen. Ich hab dann noch mal auf der Innenseite eine dünne Schicht aufgetragen und diese dann auch Verblendet so das man die Übergänge nicht mehr sieht. Leider haben sich die Schichten nach dem Trocknen wieder von einander gelöst.

Ich habe für mich beschlossen das dieses Material nichts für mich ist. Den Napf hab ich dann noch zu Testzwecken mit Acryl angemalt. Unter dem Schwarz ist Tondicht aufgetragen worden. Der Test ob Acryl das Material Wasserfest macht war positiv.

Es kann ja nicht alles immer auf anhieb Klappen, der Test mit Keramiton lief besser und damit modelliere ich nun.

Pinseltest mit Kreppband

Ich habe Struktur durch den Pinsel auf einer grundierten Leinwand getestet. Mit Kreppband hab ich 2 Bereiche abgeteilt um zu testen wie sich die Farbe hier verhält.

Fazit: Kreppband muss Zeitnah entfernt werden und zuvor sehr Sauber aufgebracht werden.

Acryl auf Pappleinwand, August 2018

Leinwand mit Farbe in Folie

Der Gedanke war Farbkleckse auf der Leinwand zu platzieren und das ganze dann in Folie zu packen um mit den Händen die Farbe zu verteilen. Angedacht war es für meinen Sohn - am Ende hab ich es gemacht. Leider ist die Farbe schneller angetrocknet als gedacht, darum gibt es nun diese hellen Stellen.

Acryl auf Pappleinwand, Juli 2018